NO_MONOPOLY! WÜRFELVERSCHLUCKEN UND ANDERE KREATIVE GEGENSTRATEGIEN GEGEN DEN AUSVERKAUF DER STADT

⧗ Zeit
07.10.20
19:00 - 20:00

▼ Ort Neues Zentrum Kreuzberg
Adalbertstraße 4, Galerie 1. OG

******************

NO_MONOPOLY!

WÜRFELVERSCHLUCKEN UND ANDERE KREATIVE GEGENSTRATEGIEN GEGEN DEN AUSVERKAUF DER STADT

Eine Veranstaltung von Anonyme Anwohnende, Vierte Welt und Fünf Häuser.

Immobilienkonzerne sind wieder im Kaufrausch und der Spielverlauf ist immer derselbe: Ankauf von Mietshäusern, Umwandlung in Eigentum und schließlich Entmietung der Bewohner*innnen, Milieuschutz hin oder her. Konkret steht ein neuer Mega-Deal bevor: Die von der Skjerven Group vertretene Heimstaden Bostad AB will die Pandemie Krise nutzen und 130 Häuser für über 800 Millionen Euro erwerben. Mieter*innen dieser Häuser wehren sich dagegen. Sie haben sich in der Fünf-Häuser- Initiative organisiert und sagen dem Immobilienriesen den Kampf an. Eine Vertreterin der Fünf Häuser wird am 7. 10. bei uns sein und uns über die aktuelle Lage informieren. Anschließend wollen wir gemeinsam mit Euch Ideen austauschen wie diese Shopping – und Verdrängungstour durch die Kieze kreativ vermiest werden kann.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu kommen, eine Anmeldung ist aufgrund beschränkter Teilnehmer*innenzahl dringend erforderlich. Anmeldungen bis zum 6. 10. 2020 unter: anonyme-anwohnende (at) posteo (dot) de

***********************************