AK FLINTA* Vernetzungstreffen: Wohnen als FLINTA* – FLINTA*Räume in der Stadt“

⧗ Zeit
10.03.21
20:00 - 21:30

▼ Ort

Einladung zum Vernetzungstreffen: Wohnen als FLINTA* – FLINTA*Räume in der Stadt“

Der neugegründete Arbeitskreis der Mieter:innen Gewerkschaft Berlin „Wohnen als FLINTA*“, lädt FLINTA* Hausprojekte und queerfeministische Organisationen zu einem ersten Vernetzungstreffen zum Thema „Wohnen als FLINTA* – FLINTA*Räume in der Stadt“ ein. Mit diesem Treffen wollen wir einen offenen Raum schaffen, um uns gegenseitig kennenzulernen, über die aktuelle Situation und die Kampfelder auszutauschen und solidarische Handlungsperspektiven zu entwickeln. Wo gibt es Spielräume trotz der aktuellen Situation? Die Corona-Krise verschärft bekanntlich den Verdrängungsdruck besonders auf FLINTA*Personen, alternativee Wohnprojekte werden systematisch geräumt. Wie können wir den fortschreitenden Verlust der FLINTA*Räume sichtbar machen und wirksam dagegen vorzugehen?

Wir treffen uns am Mittwoch, den 10. März um 20:00 Uhr online:

https://viko.iniforum-berlin.de/b/jag-set-gz9-vbp

Eingeladen sind u.a.: Liebig34 , Women in Exil, Kiezkommune Wedding, Frauen*Streik Berlin, Cafe Cralle , Hwvw, Anonyme Anwohnende, Kunstblock, Alpha Nova Galeria Futura, Dziewuchy Berlin

FLINTA*: Frauen, Lesben, Intersexuelle Personen, Nicht Binäre Personen, Trans Personen, Asexuelle Personen und * nicht explizit erwähnte Personen, die sich nicht in eine der oben genanten sexuellen Orientierungen oder Geschlechtsidentitäten einordnen und (mit) gemeint sind.