Von der Spekulationsblase zur Mieter:innengewerkschaft: das Sindicat de Llogateres aus Barcelona

In Barcelona sind die Mieten in den letzten Jahren rasant gestiegen, die COVID-19 Pandemie hat die Situation noch zusätzlich befeuert. Im Vergleich zu Berlin ist der Anteil an Mietwohnungen mit weniger als 40% viel geringer. Davon gehören 5-10% großen Wohnungskonzernen,…

MIETERGEWERKSCHAFT. Mehr als Rechtsberatung.

Der Kampf um niedrigere Mieten wird um bewährte Aktionsformen erweitert Artikel aus der Jungen Welt vom 25.02.2020 von Carmela Negrete https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/artikel/373305.mietergewerkschaft-mehr-als-rechtsberatung.html Der Mietwucher ist in den größten Städten der Bundesrepublik allgegenwärtig. Im Widerstand gegen Immobilienhaie greifen Aktivisten auf alte Ideen wie…

Offener Brief von Berliner Mieter:inneninitiativen zur Unterstützung der Mieter:innen von Blaczko

Wir als Initiativen der Berliner Mieter:innen stehen solidarisch zu den Mieter:innen der Blaczko- Hausverwaltung. Die Blaczko GmbH & Co. KG fällt seit einiger Zeit in ihrem Verhalten gegenüber ihren Mieter:innen negativ auf. Sie handelt aggressiv nicht nur in Wort und…

Blaczko-Mieter:innen wehren sich gegen schlechte Mietverhältnisse und Schikane!

Fragwürdige Mietverträge, Dauerbaustellen, Schikane – die Blaczko Hausverwaltung hat sich ihren schlechten Ruf schwer erarbeitet. Nun organisieren sich Mieter:innen in 25 Berliner Häusern und haben gemeinsam mit uns die „Initiative Blaczko Mieter:innen“ begründet. Hier fassen wir zusammen, was bisher geschehen…